Zadora

Bestell-Nummern: siehe theaterverlag elgg

Zadora ist eine Geschichte mit aktuellem Hintergrund und tüchtig Seitenhieben auf unsere heutige Gesellschaft, bei der es um Mut, Hilfsbereitschaft und Freundschaft geht. Das Musical kann - je nach Bearbeitung - mit bis zu 50 Personen (Schauspiel und Tanz) bestückt werden. 22 Musikstücke (15 teilweise mehrstimmige Songs/Duette, 5 Musikstücke für Tänze, Zwischenmusik). 

Autor

Musik

Sprache

Bilder

Besetzung

Jörg Bernhard

Jörg Bernhard

Schweizerdeutsch

4

26 Rollen m/w*

Tänzerinnen

Spieldauer

Aufführungsgebühr

 

Bestell-Nummern

ca. 120 Minuten

Die Rechte am Musical liegen beim

theaterverlag elgg, Belp

3406 CD "Zadora" Soundtrack (CHF 15.00)

3103 DVD "Zadora - Der Film" (CHF 19.00)


* Eine genaue Aufteilung auf w/m Rollen wurde nicht gemacht, da viele Rollen sowohl weiblich als auch männlich besetzt werden können.

INHALT

Die Geschichte um die drei Hauptfiguren Zadora, Fanny und Roxy beginnt in der Oberwelt. Hier herrscht Amarok - und er sieht es gar nicht gerne, wenn seine Untertanen zu viel denken. Wer das dennoch tut, landet schnell einmal in der Mittelwelt im sogenannten "Regulatorium". Dort steht der Regulator Ego 2%9, und wer nicht spurt, wir damit verblödisiert. Die drei Mädchen sind deshalb in die Unterwelt geflüchtet. Hier richten sie sich zusammen mit anderen Flüchtlingen ihre eigene Welt ein. Und sie befreien immer wieder andere Kinder aus den Klauen von Amarok. In der Oberwelt sieht man das gar nicht gerne. Amarok und sein Adjutant Zinker merken, dass sich da etwas zusammenbraut - eine Revolution von unten! Das muss verhindert werden. Doch Zadora, Fanny und Roxy halten mit ihren kreativen Ideen dagegen.

 

Leseprobe bitte über theaterverlag elgg ordern.  Musikausschnitte aus Zadora anhören