Amapolis

Bestell-Nummern: siehe theaterverlag elgg

Ein Musical-Spektakel für die ganze Familie, das viele mitreissende Songs und Tanzszenen beinhaltet. Amapolis, das ist die geheime Stadt der Geister. Das Stück beginnt in der Welt der Menschen und wechselt den Schauplatz im zweiten Teil in die Geisterstadt. Das Musical kann - je nach Bearbeitung - mit bis zu 50 Personen (Schauspiel und Tanz) bestückt werden. 24 Musikstücke (12 teilweise mehrstimmige Songs/Duette, 8 Musikstücke für Tänze, Zwischenmusik)

Autor

Musik

Sprache

Bilder

Besetzung

Jörg Bernhard

Jörg Bernhard

Schweizerdeutsch

4

21 Rollen m/w*

Tänzerinnen

Spieldauer

Aufführungsgebühr

 

Bestell-Nummern

ca. 100 Minuten

Die Rechte am Musical liegen beim

theaterverlag elgg, Belp

3402 CD "Amapolis" Soundtrack (CHF 15.00)

3101 DVD "Amapolis - Der Film" (CHF 19.00)


* Eine genaue Aufteilung auf w/m Rollen wurde nicht gemacht, da viele Rollen sowohl weiblich als auch männlich besetzt werden können.

INHALT

Amapolis, das ist die Stadt der Geister. Hier lebte das Geistermädchen Ginni, bevor es zu den Menschen verbannt wurde. Weil sie unabsichtlich die bösen Geister aus der Geistergruft befreit hat, soll sie diese jetzt wieder einfangen, denn die Geflüchteten sind allesamt in die Welt der Menschen verschwunden, wo sie nun ihr Unheil anrichten. Ginni findet in den Schwestern Lila und Lili zwei neue Meister, die es gut mit ihr meinen und hell begeistert sind von den Zaubereien, die sie drauf hat. Die drei Kinder beschliessen, nach Amapolis aufzubrechen. Nur bemerken sie nicht, dass ihnen der gefährliche Professor Finsterlich folgt. Er - selber einer der geflüchteten Geister - möchte in Amapolis auch noch alle anderen Gefangenen befreien und mit ihnen die Herrschaftt in der Welt der Menschen übernehmen. Das müssen Ginni, Lila und Lili unbedingt verhindern.

 

Leseprobe bitte über theaterverlag elgg ordern. Musikausschnitte aus Amapolis anhören