Bestellung

Bestellungen werden gerne per Mail oder Telefon entgegen genommen. Bitte die gewünschten Bestell-Nummern angeben. Pläne von Bühnenbildern werden nur im Zusammenhang mit der Bestellung eines Textes gratis abgegeben.

 

Textbücher werden auf dem elektronischen Weg per Mail geliefert, Datenträger wie CD's oder DVD's auf dem Postweg. Den zugehörige Aufführungsvertrag sowie das Abrechnungsformular erhalten Sie ebenfalls per Post. Ein Bearbeitungs- / Aufführungsrecht des Werkes besteht erst, wenn der unterschriebene Aufführungsvertrag beim theaterverlag jsb eingetroffen ist.

 

Bestellung

Bitte bei jeder Bestellung angeben: Absenderadresse und Name Ihres Theaters oder der Schule.

 

 

 

AGB

1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) des theaterverlag-jsb in Frauenfeld (nachfolgend tvjsb genannt) gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte des tvjsb. Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit dem tvjsb geschäftliche Beziehungen pflegt. Die AGB gelten für für das Schul-, Amateur- und Profitheater.

 

2. Leseproben

Leseproben stehen als Download zur Verfügung. Die Texte dürfen weder kopiert, bearbeitet oder auf irgend eine andere Art weiter verwendet werden.

 

3. Auslieferung von Text- und Musikmaterial

Die Texte werden auf elektronischem Weg verschickt. Datenträger (CD, DVD) werden auf dem Postweg verschickt.

 

4. Aufführungsrechte

Die Aufführungsrechte werden zwischen dem Kunden und dem tvjsb mittels Vertrag geregelt. Durch die Unterschrift auf dem Vertrag erklärt sich der Kunde automatisch mit diesen AGB einverstanden.

 

5. Textbearbeitungen

Stücke, deren Rechte beim tvjsb liegen, dürfen den eigenen Verhältnissen angepasst werden (Änderung des Geschlechtes der Rollen, wo nötig Rollen hinzufügen oder weglassen, Textänderungen welche den Charakter und die Aussage des Stückes nicht verfälschen, Übersetzung in einen anderen Dialekt).

Stücke, deren Rechte beim theaterverlag elgg liegen dürfen erst nach Rücksprache mit dem theaterverlag elgg und dem tvjsb in irgend einer Form bearbeitet werden.

 

6. Zahlungsbedingungen

Zusammen mit dem Aufführungsvertrag erhält der Kunde ein Formular, in dem jede Aufführung mit den Einnahmen eingetragen wird. Entsprechend diesen Daten erfolgt die Zahlung der Tantièmen bis spätestens drei Wochen nach der letzten Vorstellung. Datenträger (CD, DVD) werden bei Auslieferung in Rechnung gestellt. Sämtliche Zahlungen erfolgen über das PC Konto 85-12623-0. Alle Rechnungen sind innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum in Schweizer Franken zu begleichen.

 

7. Rechtslage

Sämtliche vom tvjsb zur Verfügung gestellten Materialien sind nach dem Schweizerischen Urheberrechtsgesetz vom 1. Juli 1993 geschützt. Widerhandlungen gegen die urheberrechtlichen Bestimmungen sind strafbar. Im Weiteren gelten die allgemeinen Bestimmungen nach Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Frauenfeld.

 

Frauenfeld, 9. Februar 2013